Autor Thema: Recherche, Foren und andere nützliche Quellen  (Gelesen 14440 mal)

Offline Andrej Pfeiffer-Perkuhn

  • Moderator
  • Neuling
  • ***
  • Beiträge: 48
Recherche, Foren und andere nützliche Quellen
« am: 07. Februar 2007, 13:35:18 »
Hier will ich versuchen die nützlichsten hilfsmittel zur Recherche im Netz zusammen zustellen. Natürlich ist meine eigene Darstellungszeit 1475 dabei im Blickpunkt.


http://www.imareal.oeaw.ac.at/realonline/

Eine unschätzbare Datenbank von Realien auf alten Gemälden. Gehört dem Institut für Realienkunde in Salzburg, deutlich die Datenbank die ich selbst am meisten benutze


http://www.wga.hu/index1.html

Eine andere Datenbank mit Gemälden, ebenfalls viele Bilder die hervorragend als Quellen taugen. Wenn man hier den namen des Künstlers und evtl. auch den des Bildes hat lohnt es sich aber auch bei Google-Bildersuche und Wikimedia nachzusehen, oft gibt es dort besser auflösende Bilder.


www.bildindex.de

ein Index von Kunstwerken. Enorme Mengen an Bildern. Als Quelle für Vorlagen unverzichtbar. Leider seit der letzten Softwareumstellung nicht mehr so nützlich da viele Bilder fehlen und die Stücke nicht mehr kopiert werden können.


http://www.nuernberger-hausbuecher.de/

Die Hausbücher der Nürnberger Zwölfbrüderstiftung endlich komplett. Unschätzbare Quelle zum Handwerk


http://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite

So naheliegend es klingen mag, aber dort finden sich unmengen hervorragender Bildquellen. Gerade die deutschen Künstler der zeit wie der Hausbuchmeister, Schongauer und Meister E.S. sind dort gut vertreten, ebenso die flämischen Meister. Auch Texte hat es dort, z.B. den gesamten Inhalt des Wolfegger Hausbuches


http://www.larsdatter.com/sitemap.htm

Ausgesprochen umfangreichen Bildarchiv einer Amerikanerin, nach Themen sortiert. Sehr nützlich um schnell und unkompliziert einen Überblick zu finden.


http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/digi/digilit.html

Digitalisierte Bücher und Handschriften. Von Hochmittelalter bis frühe Neuzeit ist alles vorhanden was man sich wünschen kann. Vor allem diese Sammlung oberdeutscher Handschriften ist unschätzbar nützlich: http://www.ub.uni-heidelberg.de/helios/fachinfo/www/kunst/digi/welcome.html


http://www.digitale-sammlungen.de/

Noch mehr digitalisierte Handschriften. Unglaublicher Umfang, daher aber eher schwer den überblick zu behalten.
Hier findet sich der alphabetische Index der Inkunabeln: http://mdz.bib-bvb.de/digbib/inkunabeln/inkalph/@Generic__BookView;cs=default;ts=default;lang=de


http://www.e-codices.unifr.ch/en

Und noch mehr Bücher, diesmal aus der Schweiz.


http://mandragore.bnf.fr/jsp/rechercheExperte.jsp

Ebenfalls hochinteressant ist die Datenbank der französischen Nationalbibliothek. Mein Favorit ist das tacuinum sanitatis das im 15. Jahrhundert am Mittelrhein entstanden ist. Man findet es indem man unter "Cote" "Latin 9333" als Suchbegriff eingibt.


http://effigiesandbrasses.com

Ist eine Sammlung von Grabplatten aus dem spätmittelalter. Prima Möglichkeit an Quellen zu kommen.


http://utu.morganlibrary.org/medren/ListOfMssWithImages.cfm

Eine wunderbare Fundgrube an Illustrationen und Bildhandschriften.



http://manuscripta.mediaevum.de/manuscr4.htm

Noch etliche Handschriften mehr, leider verhältnismäßig wenige illustrierte Handschriften.


http://www.literature.at/elib/www/wiki/index.php/Hauptseite

Ein österreichisches Projekt, komplette Texte alter Autoren darunter auch Unmengen an Minnedichtung.



www.maisonstclaire.org/resources/skin_out/skin_out.html Im Moment nicht sicher, Malwarewarnung

Eine prächtige Sammlung an Bildquellen. Die gesamte Männer und Frauenkleidung nach einzelnen Teilen sortiert.Linklisten, Foren und historisches im Netz


Foren:


www.tempus-vivit.net

Mittelalter-Forum mit recht großem Wert auf historisch korrekte Darstellung.
Hier wurde fast alles schon mal besprochen. Wenn nicht kriegt man hilfreiche Antworten.


http://www.historia-resurrexit.de/index.php?page=Portal

Recht neues Forum das aber recht brauchbar ist. Der Vorgänger ist noch als Archiv einzusehen: http://www.mittelalter-handwerksforum.de/wbb2/portal.php


http://histvarld.historiska.se/histvarld/draekter/draekter.html

Unglaubliche schwedische Seite, die komplette Gewandungen mit Ausrüstung vorstellt. Jedes noch so kleine Detail wird gezeigt, zudem sind die Schnitte als PDF abrufbar.


www.myarmoury.com

Eine Seite mit sehr viel wissenswertem über Waffen und Rüstungen. Unter anderem gibt es Tests zu Waffen bekannter Hersteller.
Danke Ramon.


www.arador.com

Alles für den Rüstungsselberbauer. Im Moment gehackt. Neue Seite ist in der Mache.


www.armourarchive.org

Sehr interessante Seite  zum Thema Rüstung, Vor allem im Forum hat es echt nette Beiträge.


www.wolfeargent.com/cgi-bin/ultimatebb.cgi

Das Firestrykerforum. Amerikanisches Forum der dortigen Reenactementszene mit sehr internationaler Beteiligung. Recht hohes Niveau. Im Moment wegen Umzug geschlossen


http://forums.swordforum.com/

Fachforum für Schwerter aller Epochen und Länder.
Manchmal recht interessantes, manchmal auch nur hirnverzwierbelnd.


www.chivalrybookshelf.com/

Amerikanischer Verlag, der sehr interessante Fechtbücher herausbringt.
Auch über Amazon zu beziehen.


www.historyaction.de/10923.html

Linkliste fürs Reenactment des 18. und 19. Jhdt. Ein sehr interessanter Blick über den Tellerrand.


www.hermann-historica.de

Auktionshaus, haben einen reich bebilderten Katalog mit zum teil sehr hochwertigen Sachen.
Ideal für Vorlagen von Waffen und Rüstungen.


www.buecherkabinett.com/All/DHome_Set.asp?sprache=DE

Das preussische Bücherkabinett
gute Bezugsquelle für Bücher zu historischen Themen


www.zvab.com

Die beste Quelle für vergriffene Bücher.


http://www.dr-bernhard-peter.de/Heraldik/home.htm

Eine sehr gute Einführung in die Heraldik. Pflichtlektüre für Ritter!


http://www.wappenbuch.de/

Eine Fundgrube für historische Wappen


http://www.literature.at/elib/www/wiki/index.php/Hauptseite

Ein österreichisches Projekt, komplette Texte alter Autoren darunter auch Unmengen an Minnedichtung.


http://seegras.discordia.ch/Medieval/Mobiliar

Der gute Seegras hat eine nette Sammlung an Bildern aus schweizer Chroniken. In erster Linie gehts um Möbel, aber auch sonst eine Fundgrube. Überhaupt ist die Seite immer interessant.


www.keesn.nl/mac/mac_en.htm

Die Maciejowski Bibel. Um 1250 entstanden.
Großartige Bildquelle.


www.manesse.de/manesse_start.shtml

Die Manessesche Liederhandschrift. Die wohl bekannteste Bildquelle zum
deutschen Hochmittelalter.


www.mittelalterschuhe.de

Sehr gute Anleitung zum Selberbauen von Schuhen


www.mittelalterlich-kochen.de

Sammlung rund ums kochen, Ich habe von dort meine Rheingauer Hühner, Schmatz
Tolle Links zu historischen Kochbüchern.


http://www.fh-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/14Jh/Spise/spi_intr.html

Daz buoch von guoter spîse in elektronischer Form


http://staff-www.uni-marburg.de/~gloning/birlalem.htm

Ein alemannisches Büchlein von guter Speise in elektronischer Form


www.aginc.net/battle/

Ein paar interessante Betrachtungen zur Schlacht von Agincourt.


http://home.arcor.de/tomasz.nowak/evocatio/halbarte.htm

Hier eine Kleinigkeit zu dem (irren) Versuch mit einer Hellebarde eine ordentliche Rüstung zu Kleinholz zu verarbeiten.
 
« Letzte Änderung: 11. Januar 2010, 16:32:56 von Andrej Pfeiffer-Perkuhn »